Seite Drucken

Mario Bürki

Mario Bürki

Geboren am 26.10.1977 Er studierte Blasmusikdirektion am Konservatorium in Bern bei Hans-Peter Blaser und erreichte am Diplom sowie dem Höheren Studienausweis das Prädikat "Sehr Gut". Er besuchte Meisterkurse bei U.P. Schneider (Komposition), Toshiyuki Shimada (Dirigieren) und Andreas Spörri (Dirigieren). Mario Bürki dirigiert die Musikgesellschaft Ostermundigen seit 1998. Neben dem Dirigieren ist Mario vorallem als Komponist tätig. Sein erstes grosses Werk "Szenen aus: Max und Moritz" erreichte am Kompositionswettbewerb der World Association for Symphonic Bands and Ensembles (WASBE) in Luzern den zweiten Preis. Seine Komposition Indian Fire wurde am Wettbewerb Flicorno d'Oro Junior (Italien) mit dem Spezialpreis für das orginellste Konzertstück ausgezeichnet. Als Musiklehrer unterrichtet er Solfège und Trompete an verschiedenen Musikschulen. Mario spielt Trompete, Klavier und Orgel.

Originalkompositionen:

MSH Musikverlag Scherbacher
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz